Der lange Weg zur Ausstellung

Die Ausstellungspremiere, auf die wir nun seit eineinhalb Jahren hinarbeiten, nimmt konkrete Formen an. Erste Hinweise erscheinen in den Veranstaltungskalendern. In Kürze dürfte das Plakat für die Ausstellung vorgestellt werden. Wir freuen uns sehr und sind mit Recht aufgeregt. Der Weg dorthin war lang, aufregend und arbeitsintensiv. Gut 1300 Einzelstücke aus der Sammlung Henschel mussten …

Der lange Weg zur Ausstellung Weiterlesen »

Kabinettausstellung: Wanderer zwischen den Welten – Heinz Henschel

Kabinettausstellung „Wanderer zwischen den Welten – Heinz Henschel“ Heinz Henschel, 1938 in Brockau (Polen) geboren und 2016 in Mönchengladbach verstorben, lebte eher zurückgezogen und introvertiert, weshalb seine künstlerische Entwicklung nicht unmittelbar nachvollziehbar ist. Doch seine Hinterlassenschaften zeugen von einer Meisterschaft in der Strichführung und einer besonderen Beobachtungsgabe. Zudem zeigt sich eine ausgesprochene Liebe zum Detail …

Kabinettausstellung: Wanderer zwischen den Welten – Heinz Henschel Weiterlesen »

Radierpressen geborgen

Anderthalb Jahre nach dem Tod von Henschel, ist es gelungen, seine selbstgebauten Radierpressen zu bergen. Der Kunstpädagoge Günter Küsters aus Dülken hatte Henschel einmal eine Schulpresse geliehen und ihm so den Weg zur Radierung geebnet. Henschel, der gelernter Dreher und Schlosser war, baute sich diese Presse nach. Mit ihr konnte er Radierungen bis zur Größe …

Radierpressen geborgen Weiterlesen »