Uncategorized

Von der Seltenheit des Schnauzbartes

Hallo, wir brauchen dringend eure Hilfe!

Derzeit entsteht ein Buch über das Leben von Heinz Henschel. Wir haben die Zeit der Pandemie fleißig genutzt und sehr viele Fakten über das Leben des Künstlers zusammengetragen und auf diesem Weg ein Puzzle zusammengefügt, von dem wir nicht geglaubt hätten, dass uns dies so gelingen würde. Vorweg: Das Buch erscheint am 15. Oktober und kann ab dem 1. Juli dieses Jahres vorbestellt werden. Hierzu informieren wir noch einmal gesondert.

Wir befassen uns gerade mit dem letzten Kapitel. In diesem Kapitel geht es darum, zweifelsfrei zu belegen, dass auf einem bestimmten Foto aus dem Jahr 1956 (+/-1 Jahr) Heinz Henschel zu sehen ist. Diese Verifizierung ist deshalb wichtig, weil wir verschiedene kunsthistorische Thesen daran knüpfen, die allerdings hinfällig wären, wenn wir den Beleg nicht erbringen können.

Für diese wissenschaftliche Verifizierung steht uns Assistenz-Professorin Dr. Meike Ramon zur Seite. Sie leitet in der Schweiz das Applied Face Cognition Lab und ist eine der führenden WissenschaftlerInnen auf dem Gebiet der menschlichen Gesichtserkennung.

In unserem Fall bereitet sie gerade eine Untersuchung vor, in der dieses Foto die zentrale Rolle einnimmt. Um die vergleichende Studie durchführen zu können, brauchen wir Fotos von Männern mit Schnauzbärten, die eben nicht Henschel zeigen!

Dies gestaltet sich schwieriger als wir dachten. Nachdem wir nun unsere eigenen Fotoalben und Kisten durchstöbert haben und auch die von alle Freunden und Verwandten, fehlen uns immer noch gut 10 bis 20 Fotos von Schnauzbartträgern in den verschiedensten Altersstufen.

Welche Art Bilder suchen wir?

Auf den Fotos sollten Männer abgebildet sein, die einen Schnauzbart tragen und recht gut zu erkennen sind. Das kann der eigene Onkel oder Opa sein, ein guter Freund oder ein zufällig mit aufs Bild geratener Kellner im Urlaub an der Adria. Wichtig ist auch, dass die gezeigte Person damit einverstanden ist, dass wir das Bild nutzen dürfen.

Wir suchen Bilder aus allen Altersklassen. Um 1960 war Henschel 20 Jahre alt. Bilder aus der Zeit um 1970 sollten also einen in etwa 30-jährigen Menschen zeigen. Entsprechend setzt sich dies so fort: 1980 / 40-jährig usw.

Wo werden die Bilder gezeigt/genutzt?

Das Projekt wird teilöffentlich durchgeführt. Die Bilder werden also auch öffentlich auf einer Internetseite zu sehen sein. Zudem könnte es dazu kommen, dass im Fernsehen davon berichtet wird.

Unsere Bitte lautet: Schaut bitte mal in euren alten Familienalben nach, ob ihr solche Bilder findet und klärt kurz ab, ob sie für das Projekt genutzt werden dürfen. Kontaktiert uns bitte per Mail oder per Telefon. Veröffentlicht die Fotos bitte nicht in den sozialen Medien, wenn ihr dort von der Suche erfahren habt. Habt bitte Verständnis, wenn Fotos, die uns angeboten werden, nicht ins Projekt gelangen, da die Bilder bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen. Und wenn möglich, helft uns zeitnah.

Wenn ihr Fragen habt … her damit.

Danke an alle, die uns dabei unterstützen wollen.

Hier noch ein paar Beispiele: