Neuigkeiten

Die öffentlichen Führungen im Museum …

… werden manchmal sogar von dem Künstlern begleitet, dessen Werke dort ausgestellt sind.

Nun, bei Heinz Henschel lässt sich dies bekanntermaßen nicht mehr realisieren. Auch wenn er noch leben würde, hätte er sicher dankend verzichtet. Soviel Trubel um seine Person wäre nicht sein Ding gewesen. Dennoch führen diese Termine viele interessierte Menschen ins Museum.

Die Führungen werden abwechselnd von verschiedenen Kunsthistorikern/innen und/oder Kunstpädagogen/innen begleitet, die die Arbeitsweise von Henschel aufzeigen und den Bezug zur Kunst herstellen. Zusätzlich begleitet Matthias David diese Termine, um dem Menschen Heinz Henschel aus Sicht des Freundes und Wegbegleiters zu schildern. Dieses Team ist bemüht alle Fragen der Besucher abschließend zu beantworten.

Im Zuge der Verlängerung der Ausstellung wurden nun zusätzliche Termine für diese öffentlichen Führungen bekannt gegeben. Diese lauten wie folgt:

Sonntag, 18. März | 14.00 Uhr

Samstag, 24. März | 11.00 Uhr

Samstag, 07. April | 11.00 Uhr

Sonntag, 22. April | 15.00 Uhr

Sonntag, 06. Mai | 15.00 Uhr

Donnerstag, 10. Mai | 15.00 Uhr

Samstag, 12. Mai | 15.30 Uhr

Wer mit Heinz Henschel auf Tuchfühlung gehen möchte, ist hier gern gesehen. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Wer seine eigene Lupe mitbringt, ist klar im Vorteil.